Keywordsuche für Nischenblogs

Social Media basics

Social Media na und?

Social Media

ist in Deutschland nach wie vor immer noch sehr schlecht vertreten.

Sogar Länder wie Rumänien sind anteilsmäßig aktiver als der “moderne” Deutsche!

Ein kleine Auflistung der vielen Facetten von Social Media beschreibe ich in diesem Artikel

 

Inhalt:

Die besten Social Media Strategien

Bei Social Media gilt, Qualität vor Quantität

Social Media Maßnahmen für Anfänger

Erfolgreiches Social Media Marketing

Wie können Sie Social Media zu Ihren Gunsten nutzen?

Einfluss von Social Media

Verschiedene Social Media Konzepte

Ziele von Social Media im Bereich von b2b Marketing

Vorteile von Social Media und eine direkte Verbindung mit der Suchmaschinenoptimierung

Wie wichtig ist Social Media für Ihr Unternehmen?

 

Es ist nichts Ungewöhnliches, dass soziale Medien mittlerweile ein fester Bestandteil jeder Marketing-Kampagne sind und in einigen Fällen sogar entscheidend für den Erfolg eines Unternehmen sein können. Aktive soziale Kanäle sind heutzutage digitale Visitenkarten und für viele Unternehmen unumgänglich, um online eine solide Präsenz aufbauen zu können. Doch selbst wenn alle verfügbaren Plattformen genutzt werden, kann es vorkommen, dass der gewünschte Erfolg ausbleibt. Das liegt in erster Linie daran, dass sich Unternehmen in sozialen Netzwerken engagieren, aber Ihren Besuchern keinen Mehrwert bieten.

Die besten Social Media Strategien

Damit Sie alle Vorteile von sozialen Netzwerken zu Ihren Gunsten maximal ausnutzen können, müssen Sie eine effektive Social Media Strategie entwerfen, um auf lange Sicht erfolgreich sein zu können. Diese sogenannten Social Media Aktionen können einfache Methoden der Selbstvermarktung beinhalten oder aber komplexe Maßnahmen, die Ihnen dabei helfen werden, eine stabile und dauerhafte Präsenz im Internet aufzubauen. Die einfachste Strategie um Ihre Bekanntheit im Internet zu erhöhen besteht aus 3 Schritten:

• Gründung der Markenbekanntheit und Steigerung des Wiedererkennungswertes

• Qualifizierte Kontakte knüpfen

• Verbesserte Kundenbeziehungenen aufbauen

Um diese Social Media Maßnahmen wirksam umsetzen zu können, müssen Sie in erster Linie einen Social Media Marketing-Plan erstellen und sich strikt an diesen halten. Dieser Plan muss sich überwiegend auf die Qualität der Inhalte und den Kontakt mit Anhängern oder Followers konzentrieren, denn irrelevante Inhalte und Informationen können dazu führen, dass die Anzahl von Anhängern abnimmt. Das können Sie erreichen, indem Sie daran arbeiten, eine Gemeinschaft zu erstellen, anstatt nur die Zahl der Anhänger zu steigern.

Bei Social Media gilt, Qualität vor Quantität

Nettikette auch bei Social Media Quelle: Pixabay

Oft geschieht es, dass selbst wenn Sie regelmäßig Inhalte posten, die Großzahl Ihrer Anhänger still bleibt. Eine Anzahl von 100.000 Anhängern ist gewiss bemerkenswert, aber im Endeffekt ist es egal wie viele Anhänger Sie haben, wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit nicht auf Ihre Inhalte richten und diesen das bieten, was sie sehen wollen. So stellt sich die Frage was genau Sie tun können, um Interaktionen mit aktuellen und potenziellen Followers zu erhöhen? Inhalte, die Ihre Persönlichkeit spiegeln, mit Humor und Kreativität sind ein guter Ansatz, um sich online einen Namen zu machen, denn Sie sollten immer im Kopf haben dass Social Media das Wort “sozial” nicht ohne Grund hat. Zwar nutzen viele Leute Plattformen wie LinkedIn und Twitter um branchenbezogene Kontakte und Nachrichten zu sammeln, aber mittlerweile wird Social Media hauptsächlich dazu verwendet, um Unterhaltung zu bieten. Ihre Mitteilungen müssen sich dementsprechend anpassen und Interesse bei Ihren Anhängern wecken.

Es ist möglich das Wachstum eines Unternehmens drastisch zu beschleunigen, indem die richtigen Marketing-Instrumente eingesetzt werden, wobei der Schwerpunkt beim Aufbau und Erzeugung von gezielten sozialen Inhalten liegt. So haben zum Beispiel Unternehmen, die eine unterhaltsame und kreative Facebook-Seite besitzen größere Chancen organischen Verkehr auf ihre Homepage zu generieren, als diejenigen die nur wenige Anhänger auf diesem Gebiet haben. Relevante Inhalte werden schließlich gerne weiter geleitet und geteilt und beschränken sich nicht nur auf die Zahl der Leute, die Ihnen folgen. Das führt dazu, das Ihre Markenbekanntheit zusammen mit der Gesamtzahl von Anhängern, Kontakten und letztendlich potenziellen Kunden steigt.

Social Media Maßnahmen für Anfänger

Sogenannte Best Practice Social Media Methoden können Ihnen weiterhelfen, wenn Sie nicht genau wissen, welche Strategien Sie befolgen sollten. Verwenden Sie Ihre vorhandenen Daten und analysieren Sie diese, um einen anfänglichen Überblick über Ihre Besucherzahlen, Konkurrenten und Optionen zu haben. Setzen Sie am Anfang Ihrer Kampagne auf Loyalität Ihrer Anhänger und nicht die Quantität. Ihre Strategie sollte sich am besten auf lokale Verbindungen und Kontakte konzentrieren. Seien Sie interaktiv und vor allem kreativ bei der Wahl Ihrer Inhalte, Sie müssen aus der Masse herausstechen. Nachdem Sie eine solide online Gemeinschaft kreiert haben können Sie diese nutzen um Ihre Ideen, Produkte in die Welt zu setzen und mit der Zeit können Sie von diesen profitieren.

Erfolgreiches Social Media Marketing

Social Media ; Quelle:Pixabay

Ein Social Media Strategie Beispiel ist der Einfluss, welchen Sie mit erfolgreich angewendeten Social Media Marketing Strategien erreichen können. Es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen Popularität und Einfluss in Social Media. Die Frage stellt sich, wie wichtig dieser für Sie ist, und was Sie tun können, um Ihre Popularität richtig ausnutzen zu können. Insbesondere Unternehmen wollen neben den Popularitätswerten auch einen gewissen Einfluss auf Ihre Anhänger und vor allem bestimmte Zielgruppen haben.

Viel zu häufig wird angenommen, dass die Zahl der Besucher der beste Indikator für den Erfolg ist, aber Sie müssen das Ganze von einer anderen Seite aus betrachten. Ihre Konkurrenz könnte zwar weniger Besucher haben dafür aber mehr Einfluss. Das passiert dann, wenn die Großzahl des Verkehrs auf Ihren Seiten von Suchmaschinen generiert wurde. Natürlich ist nichts Schlechtes daran denn effektives Social Media Seo sollte ein weiterer Bestandteil Ihrer Marketing Strategie sein. Dennoch Ihr Konkurrent erhält vielleicht weniger Verkehr, aber die Besucher kommen regelmäßig und investieren mehr, was ihm mehr Einfluss verleiht.

Sie sollten immer im Hinterkopf haben, dass eine große Anzahl von Besuchern in vielen Fällen einmalige Besucher repräsentiert. Ihr Ziel ist aber, dass diese Besucher wiederkehren und Interesse an Ihren Inhalten haben, sodass Sie auf lange Sicht eine glaubwürdige Präsenz im Internet aufbauen können. Sobald Besucher anfangen wiederzukehren, sind Sie in der Lage eine echte Beziehung zu diesen aufzubauen. Im Laufe der Zeit gewinnen Sie das Vertrauen dieser Besucher, sodass sie wirkliches Interesse an Ihnen, Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten haben werden.

Erfolgreich angewendete Social Media Marketing-Strategien können Ihre Marketinganstrengungen positiv beeinflussen. Studien haben gezeigt, dass Menschen rund um den Globus mehr als 70% ihrer täglichen Freizeitaktivitäten auf den verschiedenen Plattformen von sozialen Netzwerken verbringen. Der Großteil von Unternehmen nutzt nun diesen Einfluss, welchen Social Media auf unseren Alltag hat, um Verkäufe zu fördern aber auch um ein positives Bild des Unternehmens im Internet zu etablieren.

Wie können Sie Social Media zu Ihren Gunsten nutzen?

Heutzutage wird Social Media von den meisten Unternehmen aller Größenordnungen genutzt, um Ihre Dienste zu fördern, um mit den Kunden zu kommunizieren und um potenzielle Kunden und Geschäftspartner einfacher erreichen zu können. Diverse Plattformen innerhalb von Social Media bestehen zwar seit Jahren aber insbesondere seit der Einführung von Twitter und Facebook werden soziale Vernetzungen zur Selbstvermarktung immer mehr verwendet.

Diese Plattformen bieten die größten Werbe- und Nachrichten-Updates im Internet und viele Menschen nutzen Facebook anstelle von regulären Nachrichten-Diensten, um sich zu informieren. So ist es nicht wunderlich, dass Unternehmen großes Interesse daran haben, Informationen und Werbeanzeigen über diese Plattformen zu verteilen. Die meisten Plattformen sind kostenlos und daher auch gleichermaßen zugänglich für Unternehmen, selbstständige und private Unternehmer. Verglichen mit den hohen Kosten für traditionelle Formen von Werbung in Zeitschriften, Zeitungen oder im Fernsehen sind diese kostenlosen Dienste ein Muss für jedes Unternehmen, um Interesse und Profit zu generieren

Einfluss von Social Media
Der Einfluss von Social Media ist groß und steigt mit jedem Tag. Wenn Sie dieses kostenlose Marketinginstrument nicht nutzen, um Ihr Unternehmen oder Marke zu fördern, dann verpassen Sie eine großartige Chance, Ihrer Zielgruppe von Verbrauchern schnell und einfach zu erreichen. Für Vermarkter ist das Potenzial, ihr Geschäft über diese Netzwerke wachsen zu lassen fast endlos. Facebook, Instagram, Twitter und Google+ sind einige der wichtigsten sozialen Netzwerke auf welchen jedes Unternehmen, egal ob groß oder klein, eine aktive Präsenz haben sollte.

Verschiedene Social Media Konzepte

Social Media ist nicht nur FB und Twitter; Quelle Pixabay

Nicht nur die Präsenz auf diesen Netzwerken ist wichtig, auch bezahlte Werbung wird immer beliebter und könnte positive Resultate für Ihr Unternehmen mit sich bringen. Deshalb sollte Ihre Social Media Kampagne durchaus auch diese Form von bezahlter Werbung beinhalten. Diese Anzeigen erscheinen beispielsweise bei Instagram, im Facebook Newsfeed und auch zwischen den herkömmlichen Tweets werden gesponserte Nachrichten und Anzeigen platziert um ein Interesse bei Nutzern zu wecken.

Ziele von Social Media im Bereich von b2b Marketing

Social Media Ziele erreichen; Quelle Pixabay

Umfragen haben ergeben, dass 85% der b2b Vermarkter Social Media Plattformen nutzen, um ihre Marketingaktivitäten zu stärken. Aber welche Social Media Marketing b2b Inbound-Kampagnen sind am effektivsten? Es ist allgemein bekannt dass Social Media Netzwerke vielen Unternehmen eine hervorragende Möglichkeit bieten Hunderte oder Tausende potenzielle Kunden innerhalb von Sekunden zu erreichen, aber viele Unternehmen übersehen das Potenzial, welches soziale Netzwerke im Bereich der b2b Marketing-Bemühungen bieten. LinkedIn zum Beispiel ist ein soziales Netzwerk, welches speziell für Fachkräfte eingerichtet wurde, um Geschäftsbeziehungen aufzubauen, sodass es ein idealer Ort ist, um b2b social media zu integrieren. Wenn Ihr Unternehmen noch kein Unternehmensprofil auf LinkedIn hat, dann verpassen Sie zahlreiche ausgezeichnete Anschlussmöglichkeiten. Die Unternehmensprofile auf LinkedIn erlauben Ihnen Ihre Produkte, Dienste und Stellenangebote einfach zu präsentieren und erleichtern Ihnen so einen direkten Kontakt mit neuen Kunden oder Partnern zu erstellen. Auf diese Weise können Sie Ihre Sichtbarkeit im Netzwerk erhöhen und die Aufmerksamkeit von möglichen Geschäftspartnern und Partnerunternehmen erhalten.

Auch Google+ ist eine wichtige Plattform für b2b Marketing Kampagnen vor allem wegen der SEO-Eigenschaften, welche es mit sich bringt. Sie sollten eine detaillierte Firmenseite erstellen und diese häufig aktualisieren, um eine aktive Präsenz Ihres Unternehmens vorzuweisen und um bessere Platzierungen in den organischen Google-Rankings auf diese Weise zu erreichen. Mit hohen organischen Platzierungen in den Ergebnisseiten können Sie Ihre Glaubwürdigkeit im Internet unterstreichen, ohne dabei auf bezahlte Anzeigen greifen zu müssen. Zusätzlich ist Google+ eine der größten sozialen Plattformen, was bedeutet, dass die meisten Ihrer Konkurrenten und potenziellen Partnern wahrscheinlich in diesem Netzwerk vorhanden sind. Keine aktive Präsenz auf diesen Seiten bedeutet, dass Sie profitable Interaktion mit diesen Unternehmen verpassen könnten. Eine starke soziale Präsenz ist für Ihr Unternehmen notwendig, um Ihre Marketing-Bemühungen online zu stärken und um Ihre gesamten Social Media Marketing b2b Strategien und Ergebnisse zu optimieren.

Vorteile von Social Media und eine direkte Verbindung mit der Suchmaschinenoptimierung

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, weshalb Social Media ein grundlegender Bestandteil Ihrer Marketing Strategie sein sollte. Die Integration von Content Marketing und SEO in Social Media sind weitere Social Media Beispiele wie Sie Ihr Unternehmen erfolgreicher online promovieren können. Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) sind unumgänglich um die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens im Internet zu steigern und Traffic zu Ihrer Homepage zu generieren. Sobald Sie sich in den Top-Ergebnissen bei relevanten Suchanfragen befinden, können Sie davon ausgehen, dass die Zahl Ihrer Besucher gleichermaßen ansteigen wird. Mittlerweile ist das aber nicht genug, denn viele Suchanfragen werden direkt über soziale Netzwerke ausgeführt und Suchmaschinen wie Google oder Yahoo! sind nicht nötig, um auf die gewünschten Seiten zu gelangen. Deshalb sind soziale Plattformen und Verlinkungen von enormer Bedeutung, da Ihre Anhänger Inhalte Teilen und auf diese Weise Ihren Wiedererkennungswert erhöhen.

Wie wichtig ist Social Media für Ihr Unternehmen?

Die Realität ist, dass inzwischen selbst ältere Generationen regelmäßig aktiv auf Social Media Netzwerken sind. Social Media ist ein fester Bestandteil des alltäglichen Lebens und hat daher einen riesigen Einfluss auf Verbraucher. Social Media spielt eine große Rolle dabei, wie Menschen heutzutage miteinander interagieren. Eine ausgezeichnete Homepage, die alle Merkmale und Eigenschaften Ihres Unternehmens vorweist ist inzwischen nicht ausreichend und wird Ihnen wahrscheinlich nicht die gewünschten Ergebnisse liefern. Viele Menschen vertrauen sozialen Netzwerken bis zu dem Punkt, dass sie eher dazu neigen, Produkte oder Dienstleistungen zu kaufen, wenn diese bei Twitter oder Facebook promoviert und empfohlen wurden. Viele Menschen genießen es, wenn sie aktiv in den Marketing-Plan eines Unternehmens involviert sein können. Das können Sie erreichen, indem Sie Ihren Verbrauchern die Chance geben durch Facebook und co. ein fester Bestandteil Ihrer Social Media Kampagnen zu sein und bieten ihnen auf diese Weise sogar direkte Kontaktmöglichkeiten. Ihre Ziele im Social Media Marketing sollten sich insbesondere darauf konzentrieren eine Bindung zu Ihren Anhängern zu erschaffen. Studien haben gezeigt, dass Verbraucher und insbesondere jüngere Generationen ihr Geld lieber für Produkte eines Unternehmens mit einer aktiven Facebook Fanseite ausgeben. Menschen neigen dazu Unternehmen als vertrauenswürdiger zu betrachten, wenn Sie sehen, dass diese auf sozialen Netzwerken eine Gemeinschaft für sich aufgebaut haben.

Social Media ist eine tolle Möglichkeit und bedarf lediglich nur Kreativität und Leidenschaft, die Dinge in die richtige Richtung zu steuern. Falls Sie noch nicht davon überzeugt sind, sollten Sie nur einen kurzen Blick auf diverse Unternehmensseiten und deren Social Media Kampagnen werfen, um festzustellen, dass Social Media die Online-Community dominiert. Ein Social Media Marketing mix ist der beste Weg um Ihr Unternehmen online zu fördern. Anregungen für erfolgreiche Social Media Werbung können sie Online nachschlagen oder durch den Erwerb von einem Ratgeber Social Media Marketing Buch bekommen. Sie können auch diese in Form von Social Media Marketing pdf Dokumenten runterladen. Newsletter sind ein hervorragender Weg, um immer auf dem neusten Stand der Dinge zu sein und alle aktuellen Nachrichten im Bereich der Werbung im Social Media Netzwerk. Unabhängig von der Branche, in der Sie tätig sind, sollten soziale Medien ein wichtiges Ziel Ihrer Social Media Werbestrategie sein. Unternehmen müssen heutzutage irgendeine Form von Social Media Plattform verfügen und mindestens wöchentlich, oder noch besser täglich auf diesen Plattformen aktiv mit Ihren Anhängern Komunizieren.

 

Fangen Sie am Besten mit Google Plus an, dann tun Sie auch gleich noch was für Ihr Seo!

Die besten Startertipps erhalten Sie in meiner Google Plus Serie. Tragen Sie sich ein!

I am raw html block.
Click edit button to change this html

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *