Keyword suche

Share this Post

Keyword planer und Keywords suchen

Es ist immer so eine Sache mit den Keywords.
Ohne geht es nicht oder wenn dann nur mit Zufall, dass Sie gefunden werden.
Mit den keywords ist auch so eine Sache, wie findet man denn die besten keywords? Wie wähle ich aus? Wie kann ich am besten erkennen, welche keywords denn die richtigen für mich sind.

Nun ja, ein bischen Übung und Erfahrung und Experimentieren gehört schon dazu, dann lernen Sie das recht schnell.

Dazu ereilen mich häufige Fragen.

AdWords Keyword Planer ist kostenlos

Natürlich ist der AdWords Keyword Planer kostenlos das einzige was sich geändert hatte war nur, dass Sie zusätzlich ein AdWords Konto anlegen müssen, und das Google Konto alleine nicht ausreicht.
Das bedeutet allerdings nicht, dass Sie AdWords Kampagnen anlegen müssen.
Sie verwenden den Keyword Planer nur innerhalb des AdWords Portals.
Also trauen Sie sich, es gibt den Keyword Planer jetzt schon seit fast 3 Jahren in dieser Art und Weise, und trotzdem haben manche noch Angst vor Kosten.

Vorteile des AdWords Keyword Planers

    • Abfrage der Suchtrends
    • Anzahl der monatlichen Suchanfragen
    • Mitbewerberhäufigkeit
    • Adwords Daten
      • Impressionen
      • Click Through Rate
    • Auswahl des Landes
    • Auswahl des Bundeslandes
    • Auswahl der Sprache
    • Ähnliche Keywords finden
    • Keywordkombinationen finden
    • Statistiken
    • Trafficprognosen
    • geschätzte Clicks abrufen
    • Gruppierung von ähnlichen Keywords für eine Kampagne

Wie Sie nach Keywords suchen mit dem AdWords Planer

Nun zuerst gehen Sie auf die Seite des Google Keyword planers und loggen sich ein.

Danach finden Sie oben in der Tableiste ganz rechts den Reiter “Tools” und wiederum darin den Keyword Planer

Im Anschluss können Sie auswählen, was Sie als nächstes tun möchten.

In unserem Beispiel möchten wir Mithilfe eines Keywords oder eine Wortgruppe neue Keywords abfragen und somit klicken wir auf den obersten Reiter, welche im Anschluss aufklappt.
Dort geben wir nun ein keyword ein,
Ich verwende hier “Hunde”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *