AdWords Keyword Optimierung

Keyword Optimierung

Keyword Optimierung

AddThis
Keywords sind die Wurzeln des AdWords-Systems. Anzeigen sind das, was die Benutzer sehen, aber eine effektive, zielgerichtete Keyword-Liste und Keyword Optmierung ist die Grundlage für eine erfolgreiche Kampagne. Ranking-und Cost-per-Click werden durch die Click-Through-Rate (CTR) und einem maximalen CPC (max CPC) für ein einzelnes Keyword bestimmt. Es ist wichtig,das im Hinterkopf zu behalten, denn das System kann   manchmal etwas verwirrend sein, wenn Sie einen maximalen CPC auf die komplette Anzeigengruppen festgelegt haben. Dies führt dann dazu, dass die CTR der Anzeige sichtbar ist, aber nicht auf jedes einzelen Keyword.

Wichtige Einzelheiten über AdWords Keyword Optimierung

Plural empfindlich – der Plural eines Wortes ist ein ganz anderes Wort. Zum Beispiel sind die Stichworte “Katze” und “Katzen” andere Suchbegriffe.
Groß-und Kleinschreibung – Aktivierung wird nicht unterschieden bei den Wörtern. Zum Beispiel sind die Schlüsselwörter ‘Katze’ und ‘katze’ das gleiche Stichwort.
Häufige Rechtschreibfehler – Für Schlüsselwörter, die “broad” sind oder “phrase”  beinhalten häufige Rechtschreibfehler. Zum Beispiel würde die Abfrage ‘Büher’  , die “Bücher”  anzeigen und als Schlüsselwort haben.

[wpsharely id=”704″][/wpsharely]

Keyword Optimierung: Keyword-Relevanz:

Bevor Sie feststellen können, ob ein Schlüsselwort relevant ist, müssen Sie sich daruf konzentrieren, was Sie verkaufen möchten. Gehen Sie spionieren auf den Webseiten Ihrer Mitbewerber.
Bewerten Sie die aktuelle Performance des Kontos. Finden Sie Suchbegriffe mit einer niedrigen Klickrate, oder mit hohen Impressionen.
Relevanz für die Anzeige von Text und Produkt
Allgemein Art der Keyword
Nur sehr spezifische Keywords
Relevanz für andere Schlüsselwörter innerhalb der gleichen Ad-Gruppe
Begrenzte Keyword-Liste

Es gibt verschiedene Kategorien von Bedeutungen, und Sie sollten in der Lage sein jedes Keyword in eine dieser Kategorien zu identifizieren. Betrachten wir zum Beispiel eine Website, die Reise-Bücher verkauft.
Irrelevant (Tom Clancy, harry potter, Romane)
Zu allgemein (Buch, Bücher, Reisen)
General (Jamaika Bücher, Urlaub)
Relevant (Reise Bücher, Urlaub Bücher)
Extrem spezifischen (Jamaika Reise Bücher, Europa reisen Bücher)

* Wenn Sie Zweifel haben, ob ein Schlüsselwort ist “zu allgemein” oder nicht, lassen Sie das AdWords-System die Arbeit machen. Wenn das Schlüsselwort deaktiviert wird (“Inaktiv für Suche”, weil der max CPC niedriger als Mindestgebot von AdWords-System erforderlich), verwenden Sie eine andere passende Option oder schliessen  Sie negative Keywords aus. Stellt sich keine Verebesserun ein, dann sollten Sie dieses Keyword bei nicht verwenden um eine gute Keyword Optimierung zu erreichen.

Keyword Optimierung: Keyword-Optionen:

Mit der Möglichkeit, jedes einzelnen Keyword spezifische zu markieren, haben Sie  sehr viele Möglichkeiten um die Keyword Optimierung zu verbessern. Weitgehend passende Ergebnisse sind meiner Ansicht nach kontraproduktiv in der Keyword Optimierung .Sie führen zwar zu vielen Impressionen aber oft zu sehr niedrigen CTR. Exakte übereinstimmende Suchergebenisse haben zwar weniger Impressionen, allerdings sehr hohe prozentuale CTR. Phrase-Match ist in der Mitte und am nützlichsten für dei Keyword Optimierung, da es sich hier um die effektiven Longtail Keywords handelt.
Weitgehend sollte als Standard am Anfang verwendet werden und nach und nach dne Auswertung angepasst werden um am Ende eine vollständige Keyword Optimierung zu erhalten.

Negative Keywords sollten immer mit berücksichtig werden, um irrelevante Ergebnisse auszuschliessen. überprüfen Sie diese Negativliste regelmäßig und erweitern Sie diese gegebenenfalls.
Fazit:Ein Schlüsselwort kann nur erfolgreich sein, wenn es mit entsprechendem Anzeigentext verwendet wird. Das Schlüsselwort qualifiziert die Suchenden als jemand, der  Ihre Produkte / Dienstleistungen interessant findet, das A und O der Keyword Optimierung.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *